8 schönsten Orte im Mittelmeer für einen unvergesslichen Segeltörn
Denis Korablev
  • 23.04.2020
  • 236

8 schönsten Orte im Mittelmeer für einen unvergesslichen Segeltörn

Wenn Sie auf Ihren Reisen im Mittelmeer die französische Côte d'Azur satt haben und die zahlreichen Nachbarn im Yachtsport bereits genug von Ihnen haben, beeilen wir uns, Ihnen eine Freude zu machen, es gibt noch genug Plätze an der Mittelmeerküste wohin man auf eigene Faust gehen sollte oder eine gemietete Yacht, wo man sich ohne lästige Touristenmassen zurückziehen und erschließen kann Infrastruktur. Zu diesen Orten gehören Cabo de Gato in Spanien, Cap de Favartix auf der Insel Menorca, Banyul in Frankreich, Cala Gonone auf der Insel Sardinien, die Halbinsel Delimara auf der Insel Malta, die Halbinsel Kamenjak in Kroatien, Halbinsel Lustica in Montenegro und Insel Geckeada in der Türkei

Cabo de Gato

Der Naturpark Cabo de Gato bietet unberührte Natur, Unterwasserriffe von beispielloser Schönheit, klares Meer, saubere Luft und unvergessliche Landschaften. Hier gibt es wirklich etwas zu überraschen - die einzigartige Flora und Fauna in der Nähe des Kaps, die die Natur selbst aus vulkanischer Lava geschaffen hat, Seite an Seite mit den Überresten einer römischen Siedlung aus dem 3. Jahrhundert BC. Taucher können die Unterwasserriffe von beispielloser Schönheit bewundern, Geologen können die Tiefen des Meeresbodens studieren und Biologen können Schwärme von rosa Flamingos beobachten. Zweifellos sind die saubere Luft dieser Orte und die Strände mit rotem sauberem Sand, die sich hinter den steilen Ufern verbergen, ein Traum für jeden Touristen. Wenn Sie nach Cabo de Gato gehen, lernen Sie die Schönheit der unberührten Natur, die Elemente Wasser und Wind sowie gefrorene Vulkanlava kennen. Lokale Hotels arbeiten rund um die Uhr, sodass Sie zu jeder gewünschten Zeit übernachten können. Gleichzeitig kann man nicht sagen, dass Cabo de Gato vollständig für Touristen geöffnet ist - der ursprüngliche Geist ist hier seit der Zeit des Römischen Reiches unverändert geblieben. Nur bescheidene Fischerdörfer sind entlang der Küste verstreut und Salzvorkommen grenzen an den Tempel von Las Salinas. Anders als an den bewohnten Stränden gibt es hier keine Toiletten oder Duschen, es gibt nur wenige Bars. Wenn Sie nach Cabo de Gato gehen, ist es besser, auf Ihre Sicherheit zu achten, da es hier sehr schwierig sein wird, medizinische Hilfe zu finden.

Cap de Favartix

Das Cape de Favartix liegt im nördlichen Teil der Insel Menorca und ist weit über die Region hinaus bekannt für die Schönheit seiner Landschaften, sowie die nahegelegenen wilden Strände und Buchten. Die örtliche Attraktion sind die Mondlandschaften aus schwarzem Schiefer sowie der einsame Leuchtturm, der die auf ihn zueilenden Wellen bricht. Besonders schön sind hier die unbewohnten Sandbuchten. Die schwer zugängliche Felsküste ist nur auf dem Seeweg zu erreichen, danach entdecken Sie unerforschte Strände der Balearen

Banyul

Das Dorf Banyul in Südfrankreich ist bekannt für seine Kiesstrände und den unvergesslichen Meerblick. Die Hauptattraktion dieses Ortes ist unter Wasser versteckt, es ist ein halber Kilometer langer Weg innerhalb des Schutzgebiets, auf dem Sie kostenlos schnorcheln können. Taucher mit eigener Tauchausrüstung dürfen von Juli bis August jederzeit tauchen. Der Ort ist auch als Region für die Herstellung hochwertiger Jahrgangsweine „Banyul“ mit einem voluminösen Aroma von Nüssen und Rosinen bekannt.

Cala Gonone

Der Ferienort Cala Gonone ist von malerischen Klippen umgeben, die mit ausladenden Bäumen bedeckt sind. Cala Gonone ist ein großartiger Ausgangspunkt für Ihre Küstenreise um die versteckten Buchten der Gegend zu erkunden. Die besten und unerforschtesten Urlaubsorte sind nur vom Wasser aus erreichbar, und von hier aus können Sie eine ganze Reihe von Stränden und Buchten erkunden. Hier versammeln sich Kletterer, um die bizarren Granitgipfel zu erobern. Im besten Restaurant in Cala Gonone - La Favorita Ristorante Pizzeria können Sie Jakobsmuscheln, Thunfisch-Tartar und Sebice probieren

Delimara

Wenn Sie etwas Privatsphäre brauchen, lohnt sich ein Besuch der zum Staat Malta gehörenden Halbinsel Delimara. Die Riffe sind attraktiv für das Tauchen, da sie sich unter Wasser einer unerforschten Schönheit öffnen. Es ist die Heimat vieler exotischer Fischarten, darunter Papageienfische, Seeläufer und Stachelrochen. Wir sind sicher, dass die lokalen glatten Felsen und das azurblaue Wasser Ihnen nur die positivsten Eindrücke vom Besuch dieses Paradieses hinterlassen werden. In der Nähe liegt das Dorf Marsaxlokk, das einen Hafen mit vielen bunten Fischerbooten beherbergt. Darüber hinaus ist die Gegend für ihre Gourmet-Fischrestaurants bekannt.

Kamenyak

Südlich der kroatischen Stadt Pula liegt die Halbinsel Kamenjak, die eine unvergleichliche Atmosphäre hat und unter Strandliebhabern Kult ist. Hier wachsen eine Vielzahl von Pflanzen aus der Familie der Heidekrautgewächse, wildwachsende Sträucher und Blumen, die von einer Vielzahl von Wegen durchzogen sind. Eine Reihe von Buchten mit Kiesstränden, wilden Felsstränden und kristallklarem Meer erwarten ihre Reisenden. Dieser Ort ist ideal für die Abgeschiedenheit, einsame Strände werden Sie mit ihrer unberührten Schönheit und Reinheit begeistern.

Lustica

Die Halbinsel Lustica hat zahlreiche saubere Strände entlang der Küste mit relativ einfachem Zugang. Sie können hier nur auf dem Seeweg gelangen. Wir empfehlen Ihnen, die Blaue Grotte zu besuchen, deren Ausflüge Sie vor dem türkisfarbenen Wasser in einer neun Meter hohen Höhle nicht gleichgültig lassen werden. Boote während der Exkursionen halten direkt in der Höhle und die Teilnehmer dürfen direkt in das regenbogenfarbene Wasser tauchen.

Gechkeada

Die Insel Geckeada in der Türkei ist bekannt für ihre Unzugänglichkeit und dünn besiedelte, lokale Attraktionen sind wunderschöne Strände und atemberaubende Landschaften. Die von der Ägäis umspülte Insel liegt nördlich der Dardanellenpassage und ist der beste Ort zum Entspannen nach einem Besuch in Gallipoli. Die Hauptsache, die einen Segler hier in Erstaunen versetzen kann, ist die faszinierende Natur und die einsamen Strände, die von Touristen wenig erkundet werden.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Yacht in einer der Mittelmeerregionen interessieren, können Sie sich erfolgreich an die Yachtmakler der Firma 2yachts damit sie die besten Angebote auf dem modernen Yachtmarkt für Sie finden.